ollenspielbeispiel


Dieses kleine Beispiel, entstanden im Ivannar-Chat, soll euch eine kleine Einführung geben, wie man einen Charakter ausspielen könnte. Zugegebenermaßen sind die Darstellungen hier (aufgrund von Fröhlichkeit ;o) etwas überspitzt und größtenteils nicht ernst zu nehmen. Auch für die Rassen als typisches Beispiel sind sie wohl nicht geeignet. Aber das Beispiel soll ja auch nur vor Augen führen, wie der Ablauf und die Spielweise selbst funktioniert. Die SL hierbei war übrigens Natalya. Falls ihr manchmal euch wundert, woher die Spieler gewisse Informationen haben, die sie nun beschreiben, die kamen per Privatnachricht/Query, so dass die anderen nicht unbedingt gleich davon erfahren und der betreffende Spieler das besser ausspielen kann.

Über die grundsätzliche Funktionsweise eines PbeMs könnt ihr euch hier informieren


//Natalyah\\ -----------------------------------------------------------------

//Natalyah\\ Am Brunnen ist eine neue Nachricht angeschlagen worden. Die Passanten lesen sie mit wie aufgerissenen Augen, jeder scheint davon zu wissen. Etwas schlimmes scheint passiert zu sein. Der Zettel ist leicht zerknittert, aber gut sichtbar angebracht.

* Ijen schaut sich nach weiblichen Ayashen um

//Cylena\\ Cylena beobachtet den kleinen Menschenauflauf der sich gebildet hat, steht mit übergeworfener Kaputze etwas abseits und wartet einfach ab.

//Kim\\ *der kleine terah schlendert langsam näher und versucht den zettel zu lesen*

//Natalyah\\ Die Nachricht auf dem Zettel wurde schnell geschrieben...aber doch mit einem gewissen Nachdruck in den Worten. 'Der Wald sollte in nächster Zeit gemieden werden. Es wurden zwei Leichen gefunden. Haltet euch vom Wald fern.' Unterzeichnet wurde er vom Wintermond.

//Cylena\\ wirkt nicht besonders beeindruckt von der Menschentraube und dem zettel, als ob sie bereits wissen würde was dort stehen würde.

//Kim\\ "was meinen die mit "der wald sollte geschmieden werden?" *fragt er einen umstehenden*

//Ijen\\ murmelt zu sich: "Hier is aber auch nix brauchbares da... werde ich wohl mal wieder ne Feier machen müssen... und dann wieder diese langen Stunden vor dem Herd... mir grauts jetzt schon!" *seufzt*

//Cylena\\ Als sie den kleinen Terah sieht, ihn auch erkennt, kann sie sich ein Lächeln nicht verkneifen. Langsam schlendert sie zu ihm und legt ihm von hinten die Hand auf die Schulter

//Natalyah\\ Eine Ayashen dreht sich zu dir um und schaut dich stirnrunzelnd an. "Was glaubst du wohl? Oder willst du auch so enden? Hab gehört die wurden ziemlich schlimm zugerichtet..."

//Kim\\ "wie zugerichtet? *der terah schnüffelt* "meinst du schlecht gewürzt ode.." *er zuckt überrascht zusammen als cylena ihn berührt*

//Natalyah\\ *nat tritt zu euch, und schaut zwischen euch hin und her. ihre augen wandern gehetzt von einer seite zur anderen.* "damit hat sie gemeint ausgeweidet. eine draug und ein naray."

//Kim\\ "igitt wer macht den sowas?"

//Cylena\\ lächelt Kim an, verbeugt sich leicht, ebenfalls verbeugt sie sich vor ijen und Nat.

//Ijen\\ OOC: Ist heute auch Markttag?

//Cylena\\ ooc: nein keine sklaven zu kaufen :D

//Natalyah\\ *sie zuckt kurz mit den schultern* "was weiß ich denn? grok will uns sehn. sofort. vermutlich gehts um die leichen..." *sie blickt von einer seite zur anderen*

//Natalyah\\ ooc: kein markt, aufgrund der leichenfunde.

* Ijen überlegt... ("Hm, bald ist wieder Markt, da dürfte ich ausreichend Zutaten bekommen... Hatte Thalin letztens nicht etwas erzählt? Irgendso ein Rezept für Flussteufel, glaub ich, das muss ich mal ausprobieren.)

//Ijen\\ Gedankenverloren steht Ijen an eine Wand gelehnt

//Cylena\\ Entschuldigt sich gerade bei einem Draug, der sie zur Seite gestoßen hat

//Natalyah\\ ooc: deine zierliche ayashen stößt einen massigen draug zur seite? *sfg*

//Kim\\ grok? grok will doch sonst nichts von uns *der terah dreht sich um und watschelt in richtung grok davon, wobei er zufällig ijen anrempelt* "oh... verzeihung"

//Cylena\\ ooc: fips LESEN

//Ijen\\ ein finsterer Blick kommt dir entgegen. "Mann, pass doch auf.", grummelt er vor sich hin. "Jetzt muss ich nochmal alles durchrechnen!"

//Natalyah\\ *nats augen blitzen kurz kalt auf, aber sie verzieht keine miene.* "warum muss ich immer den aufpasser spielen...?" *murmelt sie, und bedeutet cylena ihr zu folgen.*

//Kim\\ "oh das tut mir leid... darf ich dir beim rechnen helfen? ich bin ein irrrsinnig guter rechner. mit mir rechnen alle immer"

//Cylena\\ Hat gerade den Draug überzeugt, dass sie wohl keine Chance im Armdrücken gegen ihn hat, dreht sich um und sieht die Handbewegung von Nat. *unhöflich sind die Leute* Sie setzt sich würdevoll mit erhobenem Kopf in Bewegung

//Ijen\\ eine hochgezogene Braue ist das einzige, was dir antwortet

//Kim\\ nun komm schon warum biste den so grießgrämig? magst ne wurst? *er greift in seine tasche und hohlt ein stück wurst hervor*

//Ijen\\ OOC: Was für ne Wurst?

//Natalyah\\ ooc: wart, ich würfel es aus.

//Kim\\ OOC currywurst =)

//Kim\\ OOC ja würfels aus

//Kim\\ OOC und?

//Natalyah\\ ooc extrawurst

//Kim\\ also magste jetzt? ich hab auch noch ein stück goldblauschimmelkäse wenn dir das lieber ist *er hohlt ein kleines in stoff verpacktes stück käse hervor*

//Ijen\\ *Ijen nimmt beides.* "Hm, damit könnte man was leckeres zaubern. Hast du Lust, dann mach ich uns was?"

//Cylena\\ Geht an Nat vorbei und verneigt sich leicht vor Ijen und begrüßt ihn mit vollem Namen

//Kim\\ au jajajajajajajjajajajajajajajajajajajja *der kleine beginnt auf und ab zu doppsen*

//Cylena\\ "Soll ich helfen?" Wieder ist das zauberhafteLächeln in ihrem Gesicht zu sehen

//Cylena\\ =)

//Ijen\\ Ijen nickt der anderen Ayashen zu.

//Natalyah\\ *sie stupst kim kurz im vorbeigehen an den kopf, nickt ijen freundlich zu und schlendert dann ein klein wenig weiter*

//Cylena\\ ooc: sorry, war noch nit im ICQ

//Ijen\\ "Nein, danke. Also eine Wurst und ein Stück Käse bekomme ich gerade noch so hin"

//Ijen\\ "Wenn wir etwas Flussteufel hätten, könnte ich zwar ein neues Rezept ausprobieren... aber nun, da kann man wohl nichts machen."

//Cylena\\ erwidert darauf nichts sondern wendet sich an Nat. "Und was wolltet ihr von mir?"

//Kim\\ wo gibts flussteufel? ich besorg welchen

//Ijen\\ "Vermutlich wohl im Fluss, deswegen heißt der Fisch auch so. Wenn heute Markt wäre..."

//Natalyah\\ "am markt, und der hat heut zu...wißt du noch, die leichen?" *sie grinst kurz zu den andren hinüber*

//Ijen\\ "Leichen?", fragt Ijen verwundert. "Was für Leichen?"

//Ijen\\ "Sollte sich der Wintermond nicht darum kümmern?"

//Cylena\\ Senkt den Kopf und verkneift sich ein lachen.

//Kim\\ ja sie wurden auszerweidet

//Ijen\\ "Hm, das klingt nicht lecker."

//Kim\\ *der terah nießt plötzlich. wie durch zufall berührt dabei seine hand den hintern von cylena*

//Natalyah\\ *kratzt sich am kopf* "nun...wir waren schon auf dem weg...rein theoretisch*

//Ijen\\ OOC: looooooooooooooooooooool

//Kim\\ oh.... verzeihung... verzeihung... ein seitenhieb der falsch landete

//Cylena\\ Als sie die hand spürt, vergeht ihr das Lachen, sie richtet sich auf und dreht sich dem terah um. Die grauen Augen wirken etwas ...kalt.

//Kim\\ *hebt abwehrend die hände* "nun mach hier keine szene das war doch nicht absicht. Wenn ich dir absichtlich an den arsch grabschen würde würde sich das anders anfühlen* (los komm schon frag mich wie, na los)

//Ijen\\ "Ja, ich glaube, das würde der Terah sogar wirklich anders machen!"

//Ijen\\ *fügt Ijen hinzu*

//Ijen\\ "Und was is nun mit der Wurst? Wollten wir nicht was essen gehen?"

//Natalyah\\ *etwas leise und hämisch* "ne...das macht er immer so..."

//Kim\\ grinst ijen zu und formt ein kurzes "danke" mit den lippen als cylina weg sieht* "naja ich muss zu grok wegen den leichen... aber komm doch mit, beim heimgehen suchen wir deinen fisch und dann kochst du und ich helfe

//Natalyah\\ ooc kim?

//Ijen\\ "Was will ich denn bei stinkenden Leichen? Sollten die nicht einfach begraben sein?"

//Natalyah\\ Du spürst kurz einen leichten Luftzug um deine Finger, der schnell heftiger wird. Dein Arm wird mit Gewalt hochgerissen, und du baumelst vor der gesamten Menge in der Luft.

//Ijen\\ OOC: Wer?

//Kim\\ OOC wer?

//Natalyah\\ ooc kim. sorry, schlecht formulier.t

//Cylena\\ ooc: Nat ich sagt ich will nur den ROCK hochwehen lassen *seufz*

//Ijen\\ "Was machst du da oben? Willst du jetzt schon nach dem Fisch gucken?"

//Kim\\ *baumelt* ja also ähm....

//Kim\\ das is der penisneid von manchen anwesenden würd ich sagen *sagt er grinsend*

//Ijen\\ *konzentriert sich kurz und macht eine abwärts gerichtete Bewegung*

//Cylena\\ verschränkt nur die arme und lächelt Kim zu "Das nächst mal nicht mal unabsichtlich, einverstanden?2 ihre Stimme strotzt vor Schalk

//Natalyah\\ Kim: abrupt bricht der halt ab, und du fällts wieder zu boden.

//Ijen\\ "Ach, du möchtest, dass man dir an den Hintern fasst?", fragt Ijen

//Kim\\ "penis- neid sag ich da nur. penis neid"

//Ijen\\ "Wieso sollte? Weiß doch jeder, dass die Ayashen die besten Liebhaber sind." Ijen klingt sehr überzeugt davon.

//Kim\\ hast du ne ahnung

//Ijen\\ Ja, hab ich

//Cylena\\ "Ähm, was für ein penis?" Ihre Stimme klingt ernst, sehr ernst. Sie hat eine leicht bedauernde Miene aufgesetzt

//Ijen\\ "Das zeig ich dir ein andernmal."

//Ijen\\ "Also lasst uns nun gehen, ich hab Hunger!"

//Cylena\\ gesellt sich wieder zu Nat "Männer" sie schüttelt belustigt den Kopf

//Kim\\ "würdest du bitte mit diesen ständigen drohungen aufhöhren? reiz mich nicht"

//Natalyah\\ *sie tritt wieder ein stück näher heran und blickt cylena an* "leute leute leute...ihr habt probleme..."

//Ijen\\ OOC Kim, wen meinst du jetzt?

//Kim\\ OOC cy

//Cylena\\ widmet ihre Aufmerksamkeit wieder Kim "Nicht Drohung Kim, Tatsache" wieder der leicht bedauernde gesichtsausdruck

//Natalyah\\ *sie schaut kurz zu kim* "Das nennst du ne drohung?"

//Kim\\ "die tatsache ist das du erst letzte woche gefleht hast das ich es dir nochmal mache" *sagt kim mit einem lächeln und watschelt davon in richtung groks hütte*

//Ijen\\ OOC: Wisst ihr, dass das ein Sch... name ist? Das klingt wie Koks!

//Ijen\\ OOC: Auf, auf, lasst uns in die Kokshütte gehen!

//Natalyah\\ *kopfschüttelnd wirft sie die hände in die luft* "männer...kommt ihr auch mit?" *sie blickt ijen und cy an*

//Cylena\\ Diesmal schleicht sich Wut in Cylenas Augen "Närrischer Terah, da würde ich vorher den da *sie deutet auf nen wirklich hässlichen Draug* ins Bett steigen" Dann wirft sie die Haare über die Schultern und rümpft die Nase

//Ijen\\ "Echt? Also dass du was von Tom willst, hätte ich nicht gedacht!"

//Ijen\\ "Ich kann da was für dich arrangieren!"

//Cylena\\ verdreht die Augen, knufft dem Ayashen und seufzt

//Ijen\\ "Wie jetzt, nicht?"

//Ijen\\ "Armer Tom. Hätten sie ihm damals nicht das Schnitzel umgebunden, nicht mal die Hunde hätten mit ihm gespielt."

//Cylena\\ "Ach bitte sei einfach STILL" Die letzten Worte hatten nichts mehr mit der freundlichen Ayashen am Hut, fast wie eine Raubkatze war das letzte Wort gezischt

//Ijen\\ zu Kim: "Versteh einer die Frauen, was? So wankelmütig, das passt gar nicht zu uns Ayashen..."

//Cylena\\ "unhöflichkeiten gegen das eigene Volk auch nicht, oder irre ich mich als Tochter eines Hohenpriesters hierbei?"

//Ijen\\ Ijen schüttelt den Kopf: "Ihr müsst noch viel lernen, Tochter eines Hohepriesters. Das Leben ist nicht immer so ernst, wie ihr es macht." Seine Stimme klingt nun warm und freundlich, aber auch ein wenig väterlich

//Natalyah\\ Leise hört ihr ein klirrendes und polterndes Geräusch aus Richtung von Groks Hütte. Ihr könnt etwas deutlicher jemanden laut fluchen hören, dann kehrt wieder Ruhe ein.

//Kim\\ "ich hab mal on wem gehöhrt der die fraun verstanden hat. er soll wahnsinnig geworden sein..."

//Ijen\\ "Du sprichst von dem Alten in der Hütte?"

//Cylena\\ Ignoriert das Poltern und wendet sich dem Ayashen zu "Aber eine Begrüßung gehört wohl doch zum Benehmen, oder hatte ich eure überhört?" Auch ihren Worten ist keine schärfe mehr anzumerken

//Ijen\\ "Über den hört man ja einige Schauergeschichten"

//Ijen\\ "Übersehen, wie es scheint.", erwidert er kurz zu Cyl

//Cylena\\ Verbeugt sich wieder etwas leicht, erwidert aber nichts mehr. Leichtfüßig macht sie sich in Richtung der Hütte auf

//Kim\\ "ja. angeblich tanzt er immer nackt ums feuer jeden ersten freitag im monat"

//Natalyah\\ *nat kneift kurz die augen zusammen und reibt sich die schläfen.* "bitte!" *sie spuckt das wort verächtlich aus, dreht sich mit wehenden haaren und mantel um und stapft in richtung grok davon.*

//Kim\\ "meine güte es muss gerade massenmenstruation in der bastion sein..."

//Ijen\\ OOC: DAS war ein Lol!

//Cylena\\ Murmelt nur was von " Ein wunder, dass er das Wort beherrscht"

//Natalyah\\ "wenn du wüsstest, was der noch für wörter kann...der kann an manchen tagen sogar ganze sätze sagen." *murmelt sie zu cy hinüber, blickt sie dabei aber nicht an*

//Cylena\\ verkneift sich gerade noch ein Lachen.

//Kim\\ *klopft an groks hütte* hallo! *brüllt er nach vorn* "ich weis auch was multiple orgasmen heißt. bei gelegenheit zeig ich dir mal was das ist. vielleicht biste dann nicht mehr ne ganz so steife schrulle

//Natalyah\\ "meinte er mich oder dich?" *murmelt sie wieder zu cy*

//Kim\\ "aber ehrlich. ich würde gerne mal aus solidarität mitmenstruieren. muss ja nicht gleich bluten sein aber einfach mal die hormonschwankungen mitmachen"

//Cylena\\ "Denke schon natalya, denke schon

//Cylena\\ "

//Ijen\\ Ijen legt Kim beruhigend eine Hand auf die Schulter. "Lass es, mein Freund. Sonst wird nur ein Streit entfacht, der uns vom wesentlichen abhält"

//Ijen\\ "Wir wollen doch bald etwas essen, oder nicht?"

//Kim\\ "das sollte doch nicht agressiv sein... ja ich muss zuerst mit grok reden aber der macht nicht auf *klopft noch einmal*

//Cylena\\ Murmelt was von "man darf den vier Völkern kein Leid antun, man darf......"

//Cylena\\ und bleibt vor der hütte stehn

//Ijen\\ "Geh doch einfach rein."

//Natalyah\\ Ihr könnt hinter Groks Tür ein lautes klirren hören, dann einen schweinischen Fluch und ein verärgertes 'Na komm schon rein verdammt!!!'

//Kim\\ *öffnet die tür* "trari trara der kim is da!" *ruft er erfreut in denr aum*

//Cylena\\ "Alter vor Schönheit" Wieder das unschuldigste aller Lächeln

//Natalyah\\ Kim: Neben deinem Kopf zerschellt gerade eine Vase an der Wand, gefolgt von einem weiteren Fluch von Grok.

//Kim\\ *relati rasch duckt kim sich* "alles ok?"

//Natalyah\\ *nat schleicht sich hinter den andren in den raum und stellt sich etwas abseits hin.*

//Natalyah\\ Grok: "Nichts is ok verdammt. Was soll dran ok sein, wenn zwei ausgeweidete Leichen knapp vor der Bastion gefunden werden? Hm?"

//Ijen\\ "Ihr habt folglich noch nicht die Schuldigen gefunden?"

//Cylena\\ Auch Cylena schleicht sich leise in das Haus, immer darauf bedacht allem möglichen auszuweichen

//Kim\\ und was hab ich damit zu tun? *deutet auf sein reiniger abzeichen*

//Natalyah\\ Grok: "Nein, keine Spuren. Meine Wächter haben nichts gesehn, nur ein paar abgebrochene Zweige in Richtung Wald un ein paar Blutspuren. Aber sonst nichts." *er schnaubt verächtlich und lässt sich in seinen sessel fallen, bevor er sich kim zuwendet.*

//Kim\\ *flüstert lese zu nat* "das die wächter nichts gefunden haben wundert mich ja jetzt nicht wirklich"

//Natalyah\\ Grok: "Was du damit zu tun hast? Ich hab hier ne Empfehlung von Sophie. Du bist gut, sie ist gut *deutet auf nat* und wen ihr mitnehmt ist mir egal." *er blickt die anderen an* "Ihr werdet da raus gehn, und was immer die Leute getötet hat finden und retourtöten. Is das klar?"

//Cylena\\ ooc: LoL retourtöten is geil

//Natalyah\\ ooc: *gg*

//Ijen\\ "Wir sollen töten?", fragt Ijen ungläubig. "Wer sagt, dass dies rechtens ist?"

//Cylena\\ zieht eine ihrer Augenbrauen hoch und murmelt etwas, was keiner verstehen kann.

//Kim\\ "oh sophie sagt ich bin gut? das freut mich... ich meine ich wusste ja das mein ruf mir vorauseilt"

//Natalyah\\ Grok: "Rechtens? War es denn rechtens, die Draug und den Naray zu töten, zu zerfleischen, auszuweiden und dort im Schlamm liegenzulassen?" *seine Miene verfinstert sich und er blickt sich nach dem nächsten Wurfgegenstand um*

//Ijen\\ "Woher wollt ihr es wissen, wenn ihr es nicht überprüft?"; fragt Ijen immer noch gelassen. "Vielleicht haben sie etwas angestellt. Das kann man jetzt schließlich schwer sagen. Alles, was ihr seht, sind nur zwei Leichen. Man hätte von einem Kommandanten mehr erwarten können sollen."

//Cylena\\ Bemüht sich irgendwie unauffällig zu bleiben

//Natalyah\\ Grok: "Was meint ihr wohl, warum ihr da rausgehen sollt? Um nen Spaziergang im Wald zu machen? Wir Wächter sind für die Bastion und ihre Sicherheit zuständig. Alles außerhalb betrifft die Reiniger." *er schaut kurz zu nat und kim hinüber*

//Kim\\ mir isses im prinzip egal. ich kann ja fragen bevor ich zustech... hast zu zufällig nen zahnstocher da? ich hab da was zwischen den zähnen"

//Ijen\\ OOC: Das erinnert mich irgendwie an diese Riddickszene mit der Teetasse

//Kim\\ OOC die war doch soooooo fein

//Natalyah\\ ooc: mom...

//Cylena\\ OOC: ja das war genialst *seufz*

//Natalyah\\ Grok stemmt sich langsam von seinem Sessel wieder hoch, greift schnell nach dem Briefbeschwerer auf dem Tisch und will ihn an die Wand werfen. Seltsamerweise ändert der Briefbeschwerer plötzlich die Flugbahn, und erwischt Ijen an der Schulter.

//Cylena\\ sieht etwas betürzt drein und beschließt dass sie Grak nicht mag

//Kim\\ "hey hey hey hey...." *der kleine legt die hand auf sein schwert* "lass das oder ich hau dich"

//Cylena\\ mit einem etwas scheuen "Auf wiedersehen" tritt sie aus der Hütte

//Ijen\\ *reibt sich seine Schulter* "Lasst Kim. Er weiß nicht, was er tut.", antwortet Ijen. Eine eisige Kälte ist nun aber darin.

//Kim\\ "du bist deinen posten nicht würdig grok. ich werd gucken was es war, aber incht dir zu liebe"

//Ijen\\ "Kim, lass uns gehen... dieses Problem HIER werde ich später lösen.", die Stimme klingt immer noch eisig

//Natalyah\\ Grok reibt sich kurz die Schläfen. "Verzeiht mir. Der Wurf hätte eigentlich an die Wand gehen sollen. Ich bin nur etwas angespannt." Langsam lässt er sich wieder in den Sessel fallen.

//Kim\\ *trabbelt nach draußen*

//Natalyah\\ Grok: "Kim...warte mal..." *er lehnt sich in seinem Sessel zurück und blickt durch die Runde.*

//Cylena\\ Betrachtet den durch die Türe gehenden kim mit etwas Abscheu.

//Ijen\\ Ijen ist auch inzwischen nach draußen getreten

//Kim\\ *dreht sich um und guckt zurück* "mhm?"

//Cylena\\ Zuckt nur mt den Schultern und stößt sich von der Wand ab, an der sie gelehnt hat. ihr knielanges Kleid und der dünne weiße Mantel wehen etwas im Wind und wickeln sich dann wieder um den zarten Körper

//Natalyah\\ Grok: "Was auch immer da draußen ist, tut nichts unüberlegtes. Passt auf euch auf, wir wollen nicht noch mehr Unschuldige verlieren." *seine Stimme wird etwas leiser

//Kim\\ ich bin n flinker junge dickerchen *er zwinkert grok aufmunternd zu und knallt die tür zu* "aaaaalso gut... mann mann mann mann mann wir machen eine reise.. eine reise... mannn mann mann ich liebe reisen

//Cylena\\ "unschuld gibts genausowenig wie Zufall" Mit diesen Worten geht Cylena in Richtung ihres Familienhasues davon

//Natalyah\\ *nat blickt kurz zu grok, zuckt mit den Schultern und verlässt die hütte*

//Cylena\\ Zu Hause angekommen entkleidet sie sich ihrer Stiefel und geht durch die Tür, verneigt sich vor ihrere Mutter, die gerade am Kochen ist und holt aus ihrem zimmer ihre Waffen und einen kleinen Rucksack, dann tritt sie wieder aus dem Haus

//Kim\\ "komm schon pepe... wir gehen auf eine reise... reise... reise... reise.. " *feuert kim die kleine schildkröte an die vor ihm langsam über den schnee spaziert*

//Natalyah\\ *sie gesellst sich wieder zur ayashen, ihren kampfstab umklammert und blickt sich gehetzt um. "nun...dann fehlen nur noch die andren beiden."

//Cylena\\ zieht eine Augenbraue hoch

//Cylena\\ "sach mal, bist du etwa nervös oder was?" so eine komische Reinigerin hatte sie bis jetzt noch nciht gekannt

//Natalyah\\ "nervös? ich? nicht das ich wüsste." *sie murmelt etwas zur andren seite hin, das aber nicht an cy gerichtet ist, lächelt dann aber schnell wieder freundlich zur ayashen hinüber*

//Cylena\\ beschließt der naray nicht unbedingt zu vertrauen

//Ijen\\ *schaut sich mit Kim das Schauspiel der Krötenwanderung an*Ü

//Cylena\\ "Wenn die nicht gehen wollen, dann geh ich halt mal vor" Mit diesen Worten setzt sich Cylena mit leichten federnden und weit ausholenden SChritten in Bewgung

//Kim\\ na los komm schon, einen schritt noch, ja soo is gut. pass auf... *er geht zwei schrite vor und legt ihr ein stück salat auf den weg* bis hier hin noch dann trag ich dich wieder

//Ijen\\ "Beeindruckend. Ganz schön flink, der Kleine!"

//Ijen\\ kommentiert Ijen

//Natalyah\\ *sie nickt kurz, folgt der ayashen und grinst noch zu kim und pepe hinüber*

//Ijen\\ "Ich weiß gar nicht, ob ich es sagen sollte... aber meine Oma machte ein wirklich gutes Schildkrötenragout... ich hoffe, da war kein Verwandter drunter."

//Cylena\\ "Kim ist zwar recht nett udn witzig, nur zeitweise bringt er mich zur Raserei" meint Cyl zu nat as sie außer höhrweite waren

//Kim\\ ja ich weis. es sollte eigentlich ein hase werden... manchmal is der sooo schnell das glaubste nicht *endlich erreicht pepe das salatblatt und beist vorsichtig hinen. behutsam hebt er pepe auf und steckt ihn ein* "nein pepe hat keine verwandten mehr. der große schildkröten fresser hat sie alle vernichtet

//Natalyah\\ "Tse...wem sagst du das? Ich muss tagtäglich mit ihm zusammenarbeiten. Der Wunschtraum einer jeden Naray..." *sie seufzt kurz, schüttel den kopf und murmelt wieder etwas in die andere Richtung.*

//Ijen\\ "Das tut mir leid. Na dann lasst uns gehen, vielleicht ist der ja auch hierfür verantwortlich, dann wissen wir, was wir ihm antun."

//Kim\\ au ja. wir kochen ihn *stampft los*

//Ijen\\ "Hm, ob der schmeckt?", murmelt Ijen... wieder rechnend

//Kim\\ mit genug ingwer schmeckt alles hat mal meine mum gesagt

//Natalyah\\ "Männer sind doch alle gleich...wie die Kinder..." *bevor sie die Bastion verlässt hüllt sie ihren Mantel enger um ihren Körper.*

//Ijen\\ "Ja, da hat sie nicht unrecht."

//Cylena\\ "Klar, sonst wären sie ja Frauen" Cylena grinst Nat an und beschleunigt ihre Schritte in einen leichten Trab

//Kim\\ ja... aber ich bin leider alergisch gegen ingwer

//Natalyah\\ Draußen angekommen bläst euch ein kalter Wind entgegen. Der Schnee glitzer in der Nachmittagssonne und ihr könnt weit über die Ruinen der Stadt hinwegblicken.

//Ijen\\ "Es graut mir immer noch jedes Mal, wenn ich hier hinaus komme. Diese Zerstörung... " Ijen lässt den Satz unvollendet

//Kim\\ *starrt den zwei frauen vor ihnen ungeniert auf den arsch* "ich weis nicht was du meinst"

//Natalyah\\ *nat biegt schnell nach links ab, in richtung des waldes.* "Sieh es als Neuanfang, das Alte tilgen um dem Neuen einen Platz zu schaffen." *murmelt sie in Richtung ijen*

//Ijen\\ "Ein Neuanfang, der nur auf Leid basiert, kann dies ein guter Anfang sein?"

//Cylena\\ sagt gar nichts, sie läuft nur mittlerweile vor den anderen und hält Ausschau nach eventuellen Gefahren

//Natalyah\\ *ihre Schritte werden etwas langsamer* "Das liegt wohl immer an jenen, die den Neuanfang wagen."

//Ijen\\ "Was haben die damit zu tun? Das Leid ist doch schon geschehen."

//Cylena\\ wird auf einmal langsamer und verschwindet auf einmal hinter zwei Büschen

//Ijen\\ "Jaja, wenn die Blase einmal drückt..."

//Natalyah\\ "Natürlich, aber warum muss aus Leid etwas schlechtes entstehen?" *sie zieht eine Augenbraue nach oben*

//Kim\\ *kims blick löst sich von natalyahs hintern, und er läuft ein stückchen nach rechts* "schlag ein wesen ohne die wirkung zu sehen und tu es wieder. schlag ein wesen und sieh es weinen und du überlegst es dir das nächste mal. wenn es zurückschlägt machstes noch weniger nich mehr"

//Cylena\\ "Hey, hallo, hierher" Cylenas Stimme schallt euch entgegen

//Ijen\\ "Auf Leid folgt immer nur neues Leid. Ivanneth lehrt uns...", setzte Ijen noch an

//Ijen\\ bevor er zu Cylenas Rufen rüberblickt

//Natalyah\\ *sie blickt sich kurz um, geht dann schnell den kampfstab fest umklammert in richtung cy*

//Kim\\ *trampelt durch den schnee zu ihr*

//Ijen\\ *folgt Kim*

//Natalyah\\ Ihr kommt an die Stelle, von der Cylena gestartet ist. Ihr könnt zwei große blutige Flecken ausmachen, und Schleifspuren in Richtung der Wälder. Undeutlich könnt ihr noch Cylena ausmachen, die anscheined den Spuren folgt.

//Kim\\ ganz toll das sie vorläuft

//Ijen\\ "Ja, so ist sie wohl."

//Kim\\ *schreitet schneller aus*

//Natalyah\\ Die Schleifspuren werden in Richtung des Waldes undeutlicher, das Blut weniger. Cylena ist plötzlich verschwunden.

//Kim\\ ijen, knall ihr mal nen schneeball an die birn

//Kim\\ *bleibt stehen und schnuppert* "meine güte immer diese drecksvorlaufer diese verdammten diese elendigen diese verschissenenen

//Ijen\\ *Ijen formt einen schönen, runden Schneeball, zielt und wirft ihn Richtung Cyl*

//Natalyah\\ OOC: Ijen, sie ist weg. worauf zielst du?

//Kim\\ *schnuppert nochmal*

//Ijen\\ OOC: Ihre Richtung

//Kim\\ OOC n schuss ins blaue

//Natalyah\\ OOC Gut, du wirfst den Schneeball in Richtung wald, scheinst aber nichts getroffen zu haben. Er zerplatzt an einem entfernten Baumstamm.

//Ijen\\ OOC oder rote

//Kim\\ OOC ins rotblaue

//Kim\\ hier richtes...

//Kim\\ *schnuppert*

//Kim\\ hier richts nach...

//Cylena\\ ooc: mei Kinder

//Kim\\ hier richts nach nassen fell und jeder menge angst

//Kim\\ da mussn wuffi in gefahr sein *schreitet schneller in cys richtung aus*

//Natalyah\\ Du gehst schnell in die Richtung, aus der die Gerüche auf dich Eindringen. Schnell siehst du eine kleine Lichtung vor dir und kannst leise etwas Wimmern und Schluchen hören.

//Kim\\ ochje ochje.... *beschlenuigt seine schirtte noch mehr*

//Ijen\\ *Ijen spannt seinen Bogen und schießt einen Pfeil in Richtung des Wimmerns ab, nachdem er ausgiebig vorher zielte, um Kim nicht zu treffen. ("Mann kann ja nie wissen. Der SChildkrötenfresser könnte noch da sein")

//Cylena\\ Auf einmal gibt es ein Geräsch als ob etwas in den Schnee gefallen wäre. Cylena liegt im Schnee, wuchtet sich hoch und zischt nur ein "dummer Terah, verdammt, DUMMER Terah"

//Natalyah\\ Ijen: Du hörst, wie dein Pfeil von einem Stein abprallt. Anscheinden hat sich das wimmernde etwas in einer Niesche verkrochen.

//Kim\\ *guckt cylena an* "ach halts maul. wenn du hier nicht auf ein mann komando machen würdest wär ich dir nicht beim schneepinkeln dazwischengelaufen oder was immer du da grad machst *schnüffelt nochmal*

//Cylena\\ Schüttel nur den kopf und macht sich wieder in Richtung des Wimmerns auf, bis sie dort ankommt

//Ijen\\ *geht ein paar Schritte weiter und schießt nochmal*

//Kim\\ "elendige besserwisserische schlampe... oh hab ich das laut gesagt?"

//Cylena\\ Beißt sich auf die Unterlippe und geht einfach weiter

//Natalyah\\ Der Pfeil fliegt kapp an Cylenas Kopf vorbei, auf die Niesche zu...und findet ihr Ziel. Ein kurzer Zischlaut ist zu hören, dann Stille.

//Ijen\\ "Ahh, diese Stille. Gleich viel besser. Wer sieht nach, ob es der Schildkrötenfresser war?"

//Cylena\\ ooc: FUCK wie lang muß ich noch laufen um zu sehen was dort ist?

//Kim\\ ich mach das *setzt sich schnell in bewegung und guckt nach*

//Natalyah\\ *nat blickt sich das ganze an* "immer der der fragt..."

//Natalyah\\ Cy und Kim: Ihr kommt beide fast gleichzeitig bei der Niesche an. Ihr könnt Ijens Pfeil noch ein Stück hervorragen sehen, dahinter ist es jedoch dunkel.

//Cylena\\ ooc: ich seh im Dunkeln *seufz*

//Kim\\ OOC aber auch nicht perfekt

//Natalyah\\ ooc: sag doch gleich dass du das einsetzt *sfg*

//Cylena\\ ooc: ...

//Kim\\ *schnuppert rein*

//Cylena\\ ooc: setzt den RÖNTGENBLICK ein

//Natalyah\\ Cy: du kannst einen kälter werdenen körper ausmachen, relativ klein.

//Natalyah\\ Es riecht nach Fell, nach ein wenig Blut und Tod

//Kim\\ *fasst einfach mal rein und zieht es hoch* "vielleicht isses ja der fisch den du suchst"

//Ijen\\ "Ein Fellfisch?"

//Kim\\ "naja, es is ja schließlich kalt oder?"

//Kim\\ OOC raus nicht hoch

//Natalyah\\ Du greifst hinein, und bekommst ein Bein zu fassen. Was du herausziehst ist ein kleines Menschenmädchen, verwarlost, Ijens Pfeil im Hals stecken und die Hände blutverschmiert.

//Kim\\ HA

//Kim\\ du hastn menschen gekillt

//Kim\\ naja...

//Kim\\ ein kleiner seitenhieb der falsch landete

//Cylena\\ seufzt "toll, hsat nen wirklich bööösen Menschen gekillt"

//Ijen\\ "Ja, also doch so ein Schildkrötenfresser. Na, dann wäre das Problem ja gelöst. Ich geh dann wieder heim. Hab noch ne Suppe aufm Herd."

//Kim\\ genau cy, motz du nur, wo du doch ja auch schon so viel geleistet hast heute

//Natalyah\\ *nat geht ein wenig weiter auf die lichtung hinaus.* "Ja....rechtens..." *sie schüttelt den kopf*

//Kim\\ *schnüffelt ob noch mehr in der nähe sind*

//Kim\\ oh hebst du mir etwas von der suppe auf`

//Kim\\ ?

//Cylena\\ Diesmal friert das Lächeln ein "Wennst du jetzt nochmal anfängst mich zu beschimpfen, wirst du das auch büßen" Sie scheints sehr ernst zu meinen

//Ijen\\ Klar, ich mach dann auch die Wurst fertig und den Käse, komm einfach nachher vorbei. Also dann, wünsch euch noch was.

//Natalyah\\ Kim, du kannst keine weiteren Menschen in der nähe riechen, aber dafür noch mehr Blut in der kleinen Felshöhle.

//Ijen\\ *Ijen macht sich auf den Heimweg*

//Kim\\ *krabbelt kurzerhand in die kleine felsenhöhle*

//Ijen\\ "Und Kleine, wenn du nicht ruhiger wirst, solltest du wirklich einen Tempel aufsuchen."

//Cylena\\ scheint dich zu ignorieren

//Ijen\\ "Vielleicht solltest du mehr kochen, das gleicht auch sehr aus. Wie auch immer, gehabt euch wohl, ich muss die Suppe umrühren."

* Ijen has left #streuselkuchen

//Natalyah\\ In der Höhle findest du ein paar Krallen, anscheinend von einem Tier. Sie sind mit dem Blut einer Naray und eines Draug getränkt.

//Kim\\ *krabbelt wieder raus und schneidet der kleinen die bauchdecke auf*

//Cylena\\ Verschwindet auf einmal im Wald

//Kim\\ hilf mir mal nat

//Natalyah\\ Was du vorfindest, sind einige halbverdaute Fleischstücke, etwas blaue Haut und ein paar unverdaute Beeren.

//Kim\\ OOC im magen der kleinen?

//Natalyah\\ ooc ja

//Kim\\ mhmmm

//Kim\\ *postiert die kleine vorm höhleneingang und brüllt einmal fürchterlich laut*

//Kim\\ ich würde sagen wir warten

//Kim\\ mama wird schon noch kommen

//Cylena\\ ooc: find ich was im Wald?

//Kim\\ ich mach unten den köder und du versteckst dich irgendwo

//Natalyah\\ *nat tritt ein stückchen näher zu dir hin* "dir helfen, wobei? das mädchen auszuweiden?" *sie blickt hinunter auf das mädchen und sieht die fleischfetzen.*

//Kim\\ OOCnja bäume

//Natalyah\\ ooc: nachdem die kleine schon sooo verwarlost ist, erwartet ihr da noch ihre eltern?

//Kim\\ OOC die kleine wird ja schlecht 2 von unseren leuten killen oder?

//Natalyah\\ ooc: sagen wir so, hätt ijen nicht geschossen, dann hätte ihr ein problem mit ihr bekommen. was meinste wo sie die krallen her hat. gefunden? *sfg*

_____________________________________________________________________________

So, hier gibt es einen Schnitt, reicht ja auch, falls ihr nun doch noch Fragen habt, scheut euch nicht, euch bei uns zu melden.

letzte Aktualisierung 11.03.2005 - 1533. Aufrufe