hrenwert



Euer Ruf...

eilt euch immer voraus. Egal wohin ihr geht, egal mit wem ihr sprecht, er hat vielleicht schon von euch gehört, kennt euren Ruf und die damit verbundenen Taten, die ihr vollbracht habt.

Ein guter Ruf sorgt dafür, dass euch NPCs und vielleicht der ein oder andere Spieler mit mehr Respekt begegnet. Vielleicht gelingt es euch dadurch, eine kleine Zusatzbelohnung bei einer gestellten Aufgabe eines NPCs herauszuschlagen, oder ihr bekommt verbilligte Ware beim Markteinkauf, auch der Aufstieg und die Aufnahme in Gilden scheint leichter, wenn man einen guten Ruf hat. Die Götter sind euch gnädiger und das Glück euch hold. Die Feinde fürchten euch, die Freunde lieben euch.

Ein schlechter Ruf hingegen kann euer Untergang sein. Gilden verwehren euch die Aufnahme oder werfen euch hinaus, NPCs weigern sich euch, etwas zu verkaufen und geben euch nur die dümmsten Aufträge, die selbst ein räudiger Hund lösen könnte. Der Markt scheint plötzlich für euer benötigtes Erz doppelt so viel zu verlangen und es passiert, dass ein oder andere mal, dass man wegen Kleinigkeiten eingesperrt wird.

Euer Ruf steigt durch:
- angemessenen Respekt gegenüber NPCs,
- durch schöne Forenposts/Spiel im Chat und per Mail und allgemein schönes Rollenspiel, das ins Auge sticht, weiterhin auch auf Abenteuern,
- ggf. Gildenbeitritt, Gildenaufstiege und Erfüllung von Aufträgen,
- durch das Tragen der Clanitems,
- Arbeiten für die Gemeinschaft,
- Eliminierung feindlich gesinnter Wesen,
- das Tragen von Ware, die von den vier Rassen hergestellt wurde.

Euer ruf sinkt durch:
- kein Respekt gegenüber NPCs,
- kein Respekt gegenüber Spielern,
- Vandalismus, Diebstahl,
- das Tragen von Menschenhand gefertigten Materialien jeder Art (siehe Hintergrundgeschichte und Diplomatie)

Der Ruf verändert sich größtenteils durch euren Umgang im Spiel. Qualitativ hochwertige Threads, die von Emotionen und gutem Rollenspiel eures Charakters glänzen, ein schönes Zusammenspiel demonstrieren, Abwechslung bieten (Abwechslung ist wichtig! Nutzt die Möglichkeiten und geht nicht immer nur Spazieren oder Trainieren oder auf den Markt, um Leute zu treffen. Ihr könnt doch auch noch was anderes machen.) und sich auf mehr als ca. fünf Sätze beschränken, werden mit Rufzuschlag belohnt, normale ignoriert und schlechte Threads werden mit Rufabzug entlohnt. Schlechte Threads sind die, in denen die Antwort eine Zeile lang, sinnlos und/oder beleidigend sind. Oder in denen euer Char unglaubwürdig handelt (mit einem gebrochenen Arm und einem gebrochenen Bein noch weiterlaufen). Euer Ruflevel selbst steht in eurem Profil. Über Forum oder Mail werdet ihr ggf. von der SL aufmerksam gemacht, wenn euer Ruf gestiegen (z.B: SL euch beobachten zwei Naray. Ihr bringt sie zum Lachen/Nachdenken/Sonstiges und sie behalten euch in positiver Erinnerung. Euer Ruf wächst.) oder gefallen (z.B.: SL ein Draug auf der anderen Ecke sieht euch eine Weile zu, ehe er aufgrund eures dummen Geschreis abwendet und grummelnd davon stampft. Euer Ruf sinkt.) ist.

Eine kleine Einschränkung hinsichtlich der Gegenstände, die von Menschenhand gefertigt wurden, sei an dieser Stelle noch erklärt:
In der Regel gilt dies hauptsächlich für erbeutete Gegenstände wie Waffen und Rüstungen. Diese werden als minderwertig angesehen und man kann ihnen das auch ansehen. Von daher kommt die Rufsenkung zustande. Hingegen ist es durchaus erlaubt, auf dem Markt Gegenstände zu erwerben, die auch von Menschenhändlern angeboten werden. Diese sind normalerweise auch "relativ" neu und daher als halbwegs gleichwertig zu betrachten. (Senken somit den Ruf also nicht zwangsläufig.)
Änderungen hierzu können ggf. noch erfolgen.

letzte Aktualisierung 29.05.2007 - 1499. Aufrufe